Das Workshop zum Thema „Bienen und andere Nützlinge“ in der City Farm beim Augarten besuchten die Schüler der drei dritten Klassen. Sie durften sich ausgiebig an den Gemüsebeeten der City Farm durchkosten und lernten viel Neues über verschiedenste Gemüsearten, die hierzulande wachsen. Der Schwerpunkt des Workshops lag dabei auf den vielen kleinen und großen Nützlinger in unseren Gärten, die Schüler lernten wie wichtig diese für eine gesundes Zusammenspiel der Natur sind. Regenwürmer, Marienkäfer und Co. wurden dabei sprichwörtlich unter die Lupe genommen. Vor allem vor dem Hintergrund der derzeitigen Diskussion zum globalen Artensterben wurde den Jugendlichen bewusst, dass wir Menschen uns für die Erhaltung unserer Nützlinge im Garten und auf den Feldern einsetzen müssen. Damit wir mit gutem Beispiel voran schreiten können, haben wir auch gleich ein schönes Insektenhotel für unseren Schulstandort gebastelt.